Donnerstag, 6. September 2012

Wenn der Mensch weint, bedeutet das nicht, dass er schwach ist. Es bedeutet, dass er im Moment mehr fühlt, als ein Mensch ertragen kann.

Ich schaffs einfach nicht. Ich ertrag es nicht. Wenn meine eigene Mutter mir unterstellt, böswillig zu sein, dann weiß ich nicht, wie ich das verarbeiten soll. Ihre Worte sind wie Messerstiche direkt in mein Herz. Die Tränen fließen und fließen und fließen und scheinbar gibt es nichts, was sie stoppen kann.
Wie soll ich es ertragen, wenn die eigene Mutter so von mir denkt? Wenn sie denkt, ich sei gemein und hinterlistig? Wenn sie mir unterstellt, ich würde seit Wochen über nichts anderes nachdenken, als darüber, wie ich die beiden wieder auseinander bringen soll?
Wie soll ich denn damit klar kommen, wenn jemand, der immer an mich geglaubt hat, immer für mich da war und mir immer zugehört hat, sich plötzlich von mir abwendet?
Wo soll ich denn hin, wenn ich zuhause nicht mehr zuhause bin?

Kommentare:

  1. oh man ): ich wünschte ich könnte dir helfen..

    AntwortenLöschen
  2. Der Text ist so traurig.. ._.

    Ich hab grad gesehen, dass du den Tag bearbeitet hast :) Anscheinend hast du doch Zeit fürs Verlinken und ein Thema gefunden :p

    So, jetzt komme ich mal zu deinen Kommentaren:
    Das klingt schön! Zwar nichts für mich, ich bin nicht so der Organisations- und Leitertyp, aber wenn man sowas gerne macht, dann macht das bestimmt sehr viel Spaß. :)

    Jaa, da hast du vollkommen Recht.. naja, wir haben ja ohnehin keinen Kontakt. Ich kann wohl nichts machen, außer einfach die Zeit machen zu lassen.

    Dankeschön, mich freut es auch, dass es hier nicht so schlimm ist, wie ich befürchtet habe. :)

    AntwortenLöschen
  3. Aber ich wünschte es /: jedenfalls, falls du Lust hast, hab ich dich "getagged": http://mad-circus.blogspot.de/2012/09/guten-tagich-wurde-getagged.html

    Alles Gute meine Liebe

    AntwortenLöschen
  4. Würdest getaggt meine Liebe , http://fotoalbum-momente.blogspot.de/ !

    AntwortenLöschen
  5. Dein Text ist gut. Zwar traurig, aber deine Wortwahl ist wie jedes Mal atemberaubend. (:
    Ich habe dich getaggt. Hoffe du hast lust mitzumachen! (:
    http://cest-la-vie-sophie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. der text ist echt wirklich traurig & ich hoffe dir geht es bald wieder gut!

    AntwortenLöschen