Freitag, 11. Mai 2012

#34

Ich könnte tagelang von dir erzählen, ohne auch nur deinen Namen zu erwähnen.

Alles, wovon ich rede, ist er. Alles, wovon ich träume, ist er. Alles, woran ich denke, ist er. Plötzlich ist da nur noch er.
Keine Ahnung, wie das so schnell passieren konnte, ausgerechnet bei einem Typen, an dem ich nie Interesse hatte, sondern höchstens mal an seinem besten Freund.
Normalerweise komme ich nicht umhin, mir mal diesen oder jenen Typen anzuschauen. Und jetzt gucke ich keinen mehr an, denn er ist der einzige, der mich interessiert.
Wenn er wüsste, wie sehr er mein Leben schon verändert hat, ohne es zu wollen oder gar zu bemerken - was würde er dann tun?
Sag mir, was würdest du tun?

Kommentare:

  1. ich weiss .. tut mir sehr leid. irgendwie ist uns der kontakt verloren gegangen.
    so schade. wie gehts dir denn, süße?
    mir gehts ganz okay, danke dir ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das mit dem ungerecht verteilten Glück ist traurig, aber leider wahr.
    Danke, die Erkältung war Montag tatsächlich so gut wie weg^^ zum Glück ;)
    Joa, bei mir ist alles gut, bis auf die Schule.. nach der Klassenfahrt hätte ich am liebsten Ferien statt morgen in die Schule gehen zu müssen.. naja, man kann nicht alles haben. Ist bei dir denn alles in Ordnung? :*

    AntwortenLöschen